fragen über fragen.die nichts, aber auch garnichts aussagen.

braucht nicht jeder mensch das gefühl gebraucht zu werden? oder zumindest nicht derjenige zu sein, der immer auf andere zugeht? sondern eine person zu sein, auf die zugegangen wird?

kann man dazu verurteilt sein,  ausgenutzt zu werden?

hang on to your IQ.

oder nehm ich alles zu genau und jeden beim wort?aber muss man das nicht tun? wenn man etwas nicht so meint, wie mans sagt, kann mans meiner meinung nach gleich lassen.

apply some pressure? on me?

4.10.08 15:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

&